Sich an ein neues Brillengestell gewöhnen

Anfangs fühlt sich ein neues Brillengestell nicht immer sehr komfortabel an.

Das ist normal und ist sogar zu erwarten. Manchmal dauert es ein paar Tage, um sich an ein neues Gestell zu gewöhnen. Da es eine Reihe von verschiedenen Brillengestellformen gibt, wie z.B. groß, rund, klein oder rechteckig, kann es etwas Zeit in Anspruch nehmen, sich an die neue Größe und Krümmung zu gewöhnen. Unterschiedliche Brillengestelle wirken sich unterschiedlich auf das Blickfeld aus. Ein kleineres Gestell ist normalerweise im Blickfeld sichtbar, während ein großes Gestell am Rand Ihres Blickfelds “schwebt”.

Wenn nach ein paar Tagen sich das neue Gestell immer noch nicht richtig anfühlt, es zu lose oder eng am Kopf anliegt oder es sich uneben anfühlt, dann sollten Sie einen Optiker aufsuchen um die Form entsprechend anzupassen. Sobald das Gestell angepasst wurde, sollte es sich schon nach kurzer Zeit komfortabler anfühlen.

Nicht fündig geworden?

Sich an ein neues Brillengestell gewöhnen
Your browser is out-of-date!

Update your browser to view this website correctly. Update my browser now

×