Datenschutz

Wirksamkeitsdatum: 25/06/2020

Ihre Privatsphäre ist uns wichtig, weshalb wir uns zum Schutz aller in Bezug auf Sie erfassten Informationen verpflichten. In dieser Datenschutzerklärung können Sie nachlesen, wie wir Ihre Daten schützen und was die Grundlage für die Verarbeitung der über Sie erfassten bzw. von Ihnen bereitgestellten Daten ist. Bitte lesen Sie sich diese Bestimmungen sorgfältig durch, da Sie durch Inanspruchnahme unserer Leistungen der Erfassung und Verwendung Ihrer Daten im Einklang mit dieser Datenschutzerklärung zustimmen. 

Wir betreiben eine Website (easee.online), auf der Sie einen Sehtest durchführen und so ihre Sehhilfeverschreibung auf den aktuellsten Stand bringen, d. h. Ihre aktuellen Korrektionswerte eintragen können (die Dienstleistung). Wenn Sie unsere Dienstleistung in Anspruch nehmen, kommen die vorliegende Datenschutzerklärung und unsere Nutzungsbedingungen zur Anwendung.

Die Nutzung jeglicher von Ihnen bereitgestellter, persönlich identifizierbarer Gesundheitsdaten durch uns erfolgt entsprechend den Bestimmungen der Verordnung (EU) 2016/679 (europäische Datenschutz-Grundverordnung – „DSGVO“).

1. Zwecke der Datenverarbeitung, Rechtsgrundlagen, berechtigte Interessen und Datenkategorien

1.1 Allgemeine Informationen

Wir erheben, speichern und verarbeiten Daten ausschließlich im Einklang mit den geltenden gesetzlichen Bestimmungen und nur insoweit, als dies für die Erfüllung der Vertragspflichten zwischen Ihnen und uns ist. Folgende Daten sind davon betroffen:

  •  Identitätsdaten, darunter Name, Geburtsdatum, Geschlecht und über die Webcam bezogene Daten. Die Erfassung der Webcam-Daten während eines Sehtests ist erforderlich, um Ihnen präzise Ergebnisse liefern zu können. Über die Webcam prüfen wir die Raumbedingungen, messen Ihre Pupillendistanz (PD) und überprüfen, dass Sie die Anweisungen richtig befolgen.
  • Kontaktdaten, wenn Sie einen Account anlegen, darunter E-Mail-Adresse, Telefonnummer und Wohnadresse.  
  •  Gesundheitsdaten, darunter von Ihnen bereitgestellte Informationen über Ihren Gesundheitszustand (z. B. Schwangerschaft, Diabetes und Augenoperation) sowie erfasste Verschreibungsinformationen betreffend Ihre vorherigen Korrektionswerte für Brillen oder Kontaktlinsen. Bei der Durchführung unseres Online-Sehtests legen Sie im Rahmen (1) der Beantwortung einer Reihe von Fragen zur Feststellung Ihrer Eignung für die Teilnahme am Online-Sehtest (der „Gesundheitsfragebogen“); (2) der Ausführung einer Reihe von Aufgaben, die dem zugelassenen Optometristen bzw. Augenarzt (jeder ein „Augenspezialist“) bei der Ermittlung einer eventuellen Veränderung Ihrer Korrektionswerte helfen, und (3) der Kommunikation mit uns oder unserem Augenspezialisten in Zusammenhang mit der Inanspruchnahme der Dienstleistungen (weiterführende Informationen zu den Gesundheitsdaten finden Sie in Abschnitt 2.1) bestimmte Informationen offen. 
  •   Finanzdaten, darunter Ihr Zahlungsstatus. Für die Zahlungsabwicklung nutzen Stripe und speichern selbst keine Zahlungsdaten (Stripe ist ein unabhängiger Verwalter personenbezogener Daten und agiert als ein von Stripe Inc. bereitgestellter Zahlungsdienst, der es Benutzern erlaubt, Online-Zahlungen zu tätigen). Zahlungsverarbeitungsdienste ermöglichen es uns, Zahlungen per Kreditkarte, Überweisung oder auf anderen Wegen abzuwickeln. Für mehr Sicherheit geben wir nur die für die Durchführung der Transaktion erforderlichen Informationen an die Finanzvermittler weiter, welche die Transaktion abwickeln. Einige unserer Leistungen können auch den zeitgesteuerten Versand von Nachrichten, bspw. E-Mails mit Rechnungen oder Zahlungsinformationen an Sie ermöglichen.
  •  Technische Daten, darunter Ihre Internetprotokolladresse (IP-Adresse), Ihre Zugangsdaten, Browserart, Betriebssystem und Plattform sowie sonstige Technologie auf den Geräten, die Sie für den Zugriff auf diese Website verwenden;
  •  Profildaten, darunter Ihre E-Mail-Adresse und Ihr Passwort für Accounts, die für den Zugriff auf unsere Leistungen, von Ihnen getätigte Einkäufe und aufgegebene Bestellungen sowie Antworten auf ein Feedback eingerichtet wurden;
  •  Nutzungsdaten, darunter Informationen, wie Sie unsere Website, Produkte und Leistungen nutzen;
  •  Marketing- und Kommunikationsdaten, darunter Ihre Präferenzen in Bezug auf den Erhalt von Werbemitteilungen von uns und Dritten sowie Ihre Kommunikation betreffend Erinnerungen, den Test abzuschließen oder neuerlich durchzuführen, Werbeaktionen und informative E-Mails.

Die gesamte oben aufgeführte Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten erfolgt auf Grundlage Ihrer Einwilligung (Artikel 6 Absatz 1 Buchstabe a) DSGVO). Sofern sich die Verarbeitung auf Ihre Einwilligung stützt, haben Sie das Recht, Ihre Einwilligung jederzeit zu widerrufen. Zur Ausübung dieses Rechts können Sie sich jederzeit per E-Mail an [email protected] an uns wenden.

1.2 Gesundheitsdaten 

„Gesundheitsdaten“ bzw. „die Gesundheit betreffende personenbezogene Daten“ sind Informationen, die sich auf Ihren früheren und aktuellen Gesundheitszustand und ihre Sehkraft (einschließlich Medikamente, Erkrankungen und Verschreibungen) beziehen und sich aus der Durchführung unseres Online-Sehtests ergeben. Manche Gesundheitsdaten können Gesetzen und Verordnungen, wie HIPAA und DSGVO, unterliegen. Ihre Gesundheitsdaten sind für uns wichtig, damit wir Ihren Anspruch auf den Online-Sehtest garantieren können, und um unsere Augenspezialisten bei der Entscheidung zu unterstützen, ob eine neue Sehbehelfsverschreibung ausgestellt werden muss oder nicht. Wie bei allen anderen von uns verarbeiteten personenbezogenen Daten ist die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Ihrer Gesundheitsdaten Artikel 6 Absatz 1 Buchstabe a) DSGVO, da die betroffene Person in die Erfassung und Verarbeitung ihrer personenbezogenen Daten zu einem oder mehren konkreten Zwecken eingewilligt hat.

Um die Nutzung unseres Online-Sehtests für Sie einfacher zu gestalten und Augenspezialisten bei der Ermittlung zu unterstützen, ob Sie eine neue Sehbehelfsverschreibung benötigen, können wir folgende Informationen erfassen, wenn Sie die Dienstleistung nutzen:

  •  Ihren Namen, Ihr Alter, Ihre E-Mail-Adresse, Ihren Benutzernamen oder andere personenbezogene oder Gesundheitsdaten, die in Ihrem easee-Account zu finden sind;
  •   Antworten und schriftliche Informationen, die Sie über den Gesundheitsfragebogen übermitteln;
  •   Ihre Antworten im Rahmen des Tests, dessen Durchführung und während des Tests vorgenommene Handlungen;
  •  von einem die Dienstleistungen für Sie erbringenden Augenspezialisten erstellte Gesundheitsdaten;
  •  jede andere Information, die Sie uns in Verbindung mit dem von Ihnen vervollständigten Gesundheitsfragebogen, Test, Überprüfung der Verschreibung oder Validierungsdienst, einschließlich der in E-Mails, Textnachrichten, Chats oder Anrufen zwischen Ihnen und easee ausgetauschten Informationen, übermitteln.

Ferner dürfen wir Ihre Gesundheitsdaten nutzen oder offenlegen, um Terminbestätigungen und Erinnerungen zu senden und um mit anderen Dienstleistern, wie zum Beispiel Ihrem Augenarzt, zu kommunizieren. 

Alle anderen Nutzungs- oder Offenlegungszwecke, die nicht in dieser Datenschutzerklärung aufgeführt sind, dürfen nur mit Ihrer schriftlichen Erlaubnis durchgeführt werden, die Sie jederzeit schriftlich widerrufen können. 

2. Wie wir Ihre Daten erfassen

2.1 Von Ihnen hochgeladene Daten   

Sie stellen uns die meisten der von uns erfassten Daten unmittelbar bereit. Das heißt, alle Identitäts-, Kontakt-, Gesundheits-, finanziellen und Profildaten werden von Ihnen selbst hochgeladen (siehe Abschnitt 2). Ohne Vorliegen Ihrer Einwilligung werden wir keine personenbezogenen Daten über Sie verarbeiten (Artikel 6 Absatz 1 Buchstabe a) DSGVO). Wir erfassen und verarbeiten Daten, wenn Sie:

  • sich online für unsere Leistungen registrieren oder eine Bestellung aufgeben;
  • freiwillig an einer Kundenumfrage teilnehmen oder uns Feedback über unsere Nachrichtenwand oder per E-Mail geben;
  • unseren Online-Sehtest durchführen;
  • Ihre Sehschärfe oder Verschreibungsinformationen manuell eingeben oder über eine alte Verschreibung hochladen. 

2.2 Informationen, die wir automatisch erfassen:

  •  Informationen von Cookies und anderen Technologien 

Wir erfassen und verarbeiten Daten mittels Browser-Cookies, wenn Sie unsere Website besuchen bzw. nutzen. Weiterführende Informationen darüber, wie wir Cookies verwenden, finden Sie in Abschnitt 11.

  • Webprotokolle und Nutzungsinformationen

Wir protokollieren gewisse Informationen und speichern diese in Log-Dateien, wenn Sie mit unseren Dienstleistungen interagieren. Diese Informationen können Daten zu Gerät und Browser, Betriebssystem und der Art des Geräts, die Internetprotokolladresse (IP-Adresse), URLs von Verweis-/Endseiten und Suchbegriffe umfassen.

  •  Über Ihren Computer

Wir können Informationen über Ihren ungefähren Standort mittels Ihrer IP-Adresse erfassen. Ihre Standortdaten sind notwendig, um Ihren Standort während der Inanspruchnahme der Dienstleistungen zu bestätigen, damit wir sicher sein können, dass Ihre Ergebnisse von einem Augenspezialisten aus Ihrer Region überprüft werden.

3. Wie wir Ihre Daten schützen 

Wir haben angemessene technische und organisatorische Sicherheitsmaßnahmen ergriffen, um einen versehentlichen Verlust, eine unbefugte Verwendung oder einen unbefugten Zugriff sowie eine unbefugte Änderung oder Offenlegung Ihrer Daten zu verhindern. Die gesamte Online-Interaktion mit unseren Leistungen wird durch SSL/TLS geschützt.

Zur Gewährleistung des Schutzes Ihrer personenbezogenen Daten ist der Zugang zu Ihren Daten auf unserer Website passwortgeschützt und sensible Daten sind durch Verschlüsselung geschützt, wenn Sie zwischen Ihrem Webbrowser und unserer Website ausgetauscht werden. Zum Schutz etwaiger Daten, die Sie auf unseren Servern speichern, überprüfen wir unser System auch regelmäßig auf mögliche Schwachstellen und Angriffe.

Die Sicherheit und der Schutz Ihrer Zugangsdaten liegen allerdings in Ihrer Verantwortung.   Bitte beachten Sie, dass E-Mails und andere Mitteilungen, die Sie über unsere Website an uns senden, nicht verschlüsselt sind. Wir raten Ihnen daher dringend davon ab, uns vertrauliche Informationen (wozu auch Krankengeschichten oder Finanzdaten zählen) über diese Kanäle mitzuteilen. 

Sicherheitskopien, die Ihre Daten enthalten, bewahren wir für höchstens 90 Tage auf. Darüber hinaus werden wir personenbezogene Daten unwiederbringlich aus unseren Systemen löschen und zu statistischen und forensischen Zwecken ausschließlich anonymisierte Log-Daten aufbewahren.

4. Wie wir Ihre Daten nutzen 

 Wir können Ihre Informationen unter anderem zu den folgenden Zwecken nutzen:

  • zur Bereitstellung, Personalisierung und Verbesserung unserer Leistungen;
  •  zur Erbringung unserer Verschreibungsleistungen für Sie;
  • zur Kommunikation mit ihnen, was auch die Beantwortung Ihrer Kommentare bzw. Fragen umfasst, und um Ihnen Aktualisierungen in Bezug auf Ihre Verschreibung zuzusenden;
  •  um uns bei der Verbesserung des Kundenerlebnis zu helfen;
  • um Ihnen Informationen, Empfehlungen und Marketingmaterialien zu unseren Produkten und Dienstleistungen bereitzustellen (siehe Abschnitte 6 und 7);
  • Aufnahmen von Ihnen: Wenn Sie uns ein Foto, Aufnahmen mittels Ihrer Webcam oder andere Bilder von Ihnen übermitteln, geben wir diese Fotos oder Aufnahmen nicht an Dritte weiter. Allerdings können wir diese zur Beurteilung der Bedingungen des Raums, zur Messung Ihrer Pupillendistanz (PD) und zur Überprüfung, ob die Anweisungen richtig befolgt wurden, nutzen.

Wir können Ihre Gesundheits- und personenbezogenen Daten zur Ermittlung der Korrektionswerte nutzen, die Sie benötigen, sowie zur Qualitätssicherung, für interne Tests und Analysen und zur Verbesserung unserer Dienstleistungen. Ihre Gesundheits- und personenbezogenen Daten können wir auch nutzen, um mit Ihnen über unseren Kundendienst zu kommunizieren, einschließlich der Beantwortung von Fragen, die Sie mitunter haben. Zudem können wir Ihre Gesundheits- und personenbezogenen Daten verwenden, um Sie daran zu erinnern, Ihre Verschreibung zu erneuern oder um Ihnen Ihre alte Verschreibung zu senden, bevor wir eine neue ausstellen.  

Wenn Sie nach einem Online-Sehtest eine Brillen- oder Kontaktlinsenverschreibung erhalten, senden wir Ihnen eine Kopie dieser Verschreibung zu und die entsprechenden Daten werden Ihrem easee-Account hinzugefügt. Wenn der Augenspezialist im Rahmen eines Online-Sehtests feststellt, dass Sie keinen Anspruch auf eine Aktualisierung Ihrer Brillen- oder Kontaktlinsenverschreibung haben, werden wir Sie verständigen.

5. Verarbeitung Ihrer Daten zu Werbe- und Informationszwecken

Neben der Verarbeitung Ihrer Daten für die Erbringung der Leistungen verwenden wir Ihre Daten auch, um Informationen mit Ihnen über Ihren Test auszutauschen, wozu auch Erinnerungen, den Test neuerlich durchzuführen, Werbeaktionen und informative E-Mails zählen. Wir können Ihnen auch eine E-Mail mit Sonderangeboten betreffend unsere Leistungen und Produkte zusenden.

Wir geben Ihnen die Möglichkeit, sich für unseren Newsletter anzumelden. Die Verarbeitung Ihrer elektronischen Kontaktdaten zu diesem Zweck erfolgt daher ausschließlich auf Grundlage Ihrer Einwilligung (Artikel 6 Absatz 1 Buchstabe a) DSGVO).

Sie können die von Ihnen erteilte Einwilligung jederzeit mit künftiger Wirkung ohne Angabe von Gründen widerrufen. Bitte kontaktieren Sie uns zu diesem Zweck über [email protected]. Wir werden Ihnen so schnell wie möglich antworten.

6. E-Mail

Als Kunde von easee erhalten Sie E-Mails. Auf diese Weise halten wir Sie über das Dienstleistungsangebot sowie alle neuen Angebote und Leistungen, die für Sie von Interesse sein könnten, auf dem Laufenden. Die gesamte Kommunikation über diesen Kanal enthält eine Option zur Kündigung dieses Dienstes. 

Bitte bedenken Sie, dass wir Sie im Fall einer Kündigung dieses Dienstes in Zukunft nicht mehr über den Zustand Ihres Sehvermögens informieren können. Wir werden Ihre Informationen ausschließlich zu den oben genannten oder eng mit diesen zusammenhängenden Zwecken nutzen. Dies bedeutet, dass Ihre Informationen zu keinem Zeitpunkt auf unerwartete Weise genutzt werden.

7. Weitergabe Ihrer Daten an Dritte 

Wir stellen sicher, dass an unsere Partner weitergegebene Daten sicher behandelt werden und dass uns Ihre Einwilligung vorliegt, bevor wir diese Informationen offenlegen. 

Wir werden Ihre personenbezogenen Daten an Dritte weitergeben, wenn wir gesetzlich dazu verpflichtet sind, wenn dies für die Verwaltung unserer Beziehung mit Ihnen notwendig ist, um unseren Verpflichtungen aus einem Vertrag mit Ihnen nachzukommen oder wenn wir ein anderes berechtigtes Interesse dazu haben, wie beispielsweise die Erbringung einer Leistung, an der Sie Interesse bekundet haben. Dies ist unter anderem der Fall, wenn wir Ihre Testergebnisse an einen Partner weitergeben, von dem Sie beabsichtigen, Sehbehelfe zu erwerben, und zu diesem Zweck unsere Leistungen in Anspruch nehmen, um zuerst Ihre Brillen- oder Kontaktlinsenverschreibung zu erneuern. 

Alle unsere externen Partner sind dazu verpflichtet, angemessene Sicherheitsmaßnahmen zum Schutz Ihrer personenbezogenen Daten zu ergreifen. Wir erlauben externen Dienstleistern die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten ausschließlich zu den festgelegten Zwecken und im Einklang mit unseren Anweisungen. Soweit dies angemessenerweise möglich, werden wir sicherstellen, dass alle Drittanbieter, die Zugriff auf Ihre personenbezogenen Daten haben, im Einklang mit den maßgeblichen Datenschutzgesetzen handeln. Wenn wir Ihre Informationen weitergeben, tun wir dies jedenfalls nur, wie im Folgenden beschrieben.

  • An einen Augenspezialisten: Wenn Sie sich für den Kauf eines verschriebenen Sehbehelfs (Brille oder Kontaktlinsen) entscheiden, geben wir Ihre Gesundheits- und personenbezogenen Daten an einen oder mehrere Augenspezialisten weiter, welche die Ergebnisse Ihres Gesundheitsfragebogens und Sehtests beurteilen werden. 
  • An unsere Geschäftspartner: Wir können mit Geschäftspartnern, etwa Optikern, zusammenarbeiten. Daher bieten wir Ihnen mitunter gemeinsam mit unseren Geschäftspartnern Produkte oder Leistungen an. Wenn wir dies tun, werden wir Ihnen klar anzeigen, dass dieser Geschäftspartner mit Ihrer Transaktion in Verbindung steht, und wir werden nur jene Informationen an diesen weitergeben, die mit Ihrer Transaktion in Zusammenhang und mit Ihrem Ersuchen zur Weitergabe an den Partner im Einklang stehen.
  • Zu rechtlichen Zwecken: Wir behalten uns das Recht vor, auf Informationen zuzugreifen, diese zu lesen, aufzubewahren und offenzulegen, die nach unserer Ansicht angemessenerweise erforderlich sind, um dem geltenden Recht nachzukommen.
  • An Auftragnehmer: Wir können Ihre Informationen an Auftragnehmer weitergeben, die uns dabei helfen, unsere Leistungen für Sie zu erbringen, darunter beispielsweise Zahlungsdienste und mit der Website verbundene Leistungen, wie etwa Webhosting. 
  • An Gesundheitsdienstleister: Abhängig von Ihrem Wohnsitzland können wir Ihre Informationen zur Bearbeitung Ihres Anspruch zur Abwicklung des Zahlungsprozesses an Ihre Krankenversicherung weitergeben.

8. Keine Informationen von Kindern 

Der Schutz Minderjähriger ist uns ein besonderes Anliegen. Wie in den Nutzungsbedingungen festgelegt, verarbeiten wir ausschließlich Daten von Personen, die zum Zeitpunkt des Tests mindestens 16 Jahre alt sind. Aus diesem Grund erfassen wir auch Ihr Geburtsdatum zu Verifizierungszwecken, wenn eine Bestellung getätigt wird. 

Wenn Sie unter 16 Jahre alt sind, sehen Sie bitte davon ab, sich auf dieser Website anzumelden oder uns personenbezogene Daten über sich bereitzustellen. Sollten wir Kenntnis davon erhalten, dass wir personenbezogene Daten von einem Kind unter 16 Jahren erfasst haben, werden wir besagte Daten unverzüglich löschen.

9. EU-Bürger: Das sind Ihre Rechte in Bezug auf den Schutz Ihrer personenbezogenen Daten

  • Auskunftsrecht – Sie haben das Recht, Kopien Ihrer personenbezogenen Daten von uns anzufordern. Daher werden wir Sie einmal pro Jahr kostenlos informieren, ob wir personenbezogene Daten über Sie verarbeiten und falls ja, welche Informationen.
  •  Recht auf Berichtigung – Sie haben das Recht, die Berichtigung von Daten zu verlangen, die Ihrer Meinung nach inkorrekt sind. Sie haben darüber hinaus das Recht, die Vervollständigung von Daten zu verlangen, die ihrer Meinung nach unvollständig sind.
  • Recht auf Löschung – Unter bestimmten Umständen haben Sie das Recht, die Löschung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen.
  • Recht auf Einschränkung der Verarbeitung – Unter bestimmten Umständen haben Sie das Recht, eine Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen.
  • Widerspruchsrecht – Unter bestimmten Umständen haben Sie das Recht, der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch unser Unternehmen zu widersprechen.
  • Recht auf Datenübertragbarkeit – Unter bestimmten Umständen haben Sie das Recht, von unserem Unternehmen die Übertragung der von uns erfassten Daten an eine andere Organisation oder direkt an Sie zu verlangen.

Wenn Sie einen Antrag stellen, haben wir für die Beantwortung einen Monat Zeit. Wenn Sie eines dieser Rechte ausüben möchten, wenden Sie sich bitten per E-Mail an [email protected] an uns.

10. Cookies

Cookies sind auf Ihrem Computer platzierte Textdateien zur Erfassung standardmäßiger Informationen von Internetprotokollen und des Verhaltens von Besuchern der Website. Wenn Sie unsere Website besuchen, können wir mittels Cookies oder ähnlicher Technologien automatisch Informationen über Sie erfassen. 

Wir verwenden Cookies auf unterschiedlichste Weise, um Ihr Erlebnis auf unserer Website zu verbessern; hierzu zählt u. a. dass Sie angemeldet bleiben und wir besser verstehen, wie Sie unsere Website nutzen. Ein weiterer Grund für den Einsatz von Cookies ist, dass wir die Nutzung unserer Website statistisch erfassen und so beurteilen können, wie wir das Ihnen angezeigte Angebot, einschließlich der speziell auf Sie zugeschnittenen Informationen, optimieren können. 

10.1 Welche Arten von Cookies wir verwenden 

Funktionale Cookies – Wir verwenden diese Cookies, um Sie auf unserer Website zu erkennen und Ihre zuvor gewählten Präferenzen zu speichern. Dazu könnten die von Ihnen bevorzugte Sprache und Ihr Standort zählen. Es wird eine Mischung aus Cookies von Erst- und Drittanbietern verwendet.

Werbe-Cookies – Unser Unternehmen verwendet diese Cookies, um Informationen über Ihren Besuch auf unserer Website, die von Ihnen angesehenen Inhalte, die von Ihnen verwendeten Links und etwaige Informationen über Ihren Browser, Ihr Gerät und Ihre IP-Adresse zu erfassen. Unser Unternehmen gibt zuweilen beschränkte Aspekte dieser Daten zu Werbezwecken an Dritte weiter. Wir können die durch Cookies erhobenen Online-Daten auch an unsere Werbepartner weitergeben. Das heißt, dass Ihnen beim Besuch einer anderen Website Werbung auf Grundlage Ihrer Navigationsmuster auf unserer Website angezeigt werden kann.

Analytische Cookies – Wir verwenden Google Analytics, einen Webanalysedienst von Google Inc. Google Analytics verwendet Cookies und Textdateien, die eine Analyse der Website-Nutzung durch Sie ermöglichen. Im Auftrag des Betreibers dieser Website nutzt Google diese Informationen zur Beurteilung Ihres Nutzerverhaltens auf dieser Website und zur Erstellung von Berichten über Ihre Aktivitäten auf der Website. 

10.2 So können Sie Cookies verwalten 

In den Einstellungen Ihres Browsers können Sie festlegen, dass keine Cookies akzeptiert werden. Auf der oben genannten Website erfahren Sie, wie Sie Cookies in Ihrem Browser entfernen können. In einigen Fällen kann es infolgedessen jedoch dazu kommen, dass gewisse Funktionen unserer Website nicht funktionieren. 

11. Datenschutzrichtlinien anderer Websites 

Unsere Website enthält Links zu anderen Websites. Unsere Datenschutzerklärung gilt nur für unsere Websites. Wenn Sie daher auf einen Link klicken, der auf eine andere Website führt, sollten Sie deren Datenschutzerklärung lesen. 

12. Wo wir Ihre Daten speichern  

Wenn Sie uns personenbezogene Daten bereitstellen, werden diese, unabhängig von Ihrem Wohnsitzstaat, in Europa gespeichert. Daher akzeptieren und stimmen Benutzer, die außerhalb der Europäischen Union ansässig sind oder sich in Ländern außerhalb der EU aufhalten, der Übermittlung und Verarbeitung ihrer personenbezogenen Daten an bzw. auf Servern außerhalb Ihres Wohnsitzstaats zu. 

13. Änderungen zu unserer Datenschutzerklärung 

 Wir überprüfen und überarbeiten unsere Datenschutzerklärung regelmäßig und veröffentlichen Aktualisierungen auf dieser Website. Gemäß geltendem Recht werden wir Ihre Rechte aus dieser Datenschutzerklärung nicht ohne Ihre Einwilligung beschneiden. Bei wesentlichen Änderungen werden wir durch eine auffälligere Anmerkung auf diese hinweisen (einschließlich, in Bezug auf bestimmte Leitungen, mit einer E-Mail-Nachricht über die Änderungen der Datenschutzerklärung). Frühere Versionen dieser Datenschutzerklärung bewahren wir zu Ihrer Einsichtnahme in einem Archiv auf.

14. So können Sie mit uns in Kontakt treten

Bei Fragen, Anliegen, Beschwerden oder Anregungen betreffend unsere  Datenschutzerklärung, oder wenn Sie sich aus anderen Gründen mit uns in Verbindung setzen müssen, steht Ihnen unser Helpdesk von Montag bis Freitag zwischen 09.00 Uhr und 18.00 Uhr (MEZ/MESZ) zur Verfügung. Sie können ihn auch per E-Mail an [email protected] / [email protected] erreichen. Wir werden so schnell wie möglich antworten.

Datenschutz
Your browser is out-of-date!

Update your browser to view this website correctly. Update my browser now

×